Das letzte Wort

Die CLARINO-Serie "Sie haben das letzte Wort" ist zwar in Interview-Form gehalten, sie soll aber einmal andere Fragen beinhalten, als man sie aus "normalen" Interviews kennt. Durch ungewöhnliche und nicht alltägliche Fragen will die Redaktion Neues vom Künstler erfahren. Die Fragen beginnen immer gleich. Wir sind gespannt auf nicht immer gleiche Antworten… 

Das letzte Wort

Mulo Francel hat das letzte Wort

Wie er unter Wasser Saxofon gespielt hat und warum er sich an manch kalten Winterabenden oder vor einem Konzert wünscht, einen "ordentlichen Beruf" erlernt zu haben, verrät Saxofonist Mulo Francel im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Timothy McAllister hat das letzte Wort

Warum er sich manchmal wünscht, lieber die Trompete statt des Saxofons gewählt zu haben und wieso er sich selbst als "pflegeleicht" bezeichnet, erzählt Saxofonist Timothy McAllister im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Philip Sparke hat das letzte Wort

Warum er denkt, er sei der Beste und Schlechteste zur gleichen Zeit und warum er niemals mit einem Dirigenten streiten würde, erzählt der englische Komponist Philip Sparke im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Stefan Temmingh hat das letzte Wort

Warum er jeden Tag vor seinem Rechner sitzt und Weinschnäppchen sucht und warum er es lustig findet, wenn die Polizei an der Isar kontrolliert, dass das Feuer nicht direkt auf dem Boden brennt, verrät der südafrikanische Blockflötenspieler Stefan Temmingh im CLARINO-Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Andreas Martin Hofmeir hat das letzte Wort

Warum sein ECHO irgendwo hinten im Holzlager liegt und warum er es großartig findet, an der eigenen Universität noch für einen Studenten gehalten zu werden, erzählt Tubist Andreas Martin Hofmeir im CLARINO-Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Jun Miyake hat das letzte Wort

Warum seine Mutter ihren Kindern heimlich ein Klavier kaufte und wie er noch vor Kurzem Musik für einen Unterwäsche-Werbespot komponierte, erzählt Trompeter, Jazzmusiker und Komponist Jun Miyake im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Matthias Höfs hat das letzte Wort

Warum er Bach, Mozart und Co. gerne um ein Trompetenkonzert gebeten hätte und warum er öfter mal was Verbotenes tut, verrät Trompeter Matthias Höfs im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Alexandra Lehmler hat das letzte Wort

Warum sie sich nicht traut, im Urlaub einfach mal das Handy auszuschalten und warum sie sich öfter am Rande der Legalität bewegt, verrät Saxofonistin Alexandra Lehmler diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Emily Beynon hat das letzte Wort

Warum sie öfter mal mit dem Fahrrad bei Rot über die Ampel fährt und warum sie noch nie ein Chicken Tikka Masala gegessen hat, verrät Flötistin Emily Beynon diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Lajos Dudas hat das letzte Wort

Warum er denkt, dass heute viele Musiker sehr busy aussehen, eigentlich aber gar nicht viel passiert, und warum er doch den Balaton dem Bodensee vorzieht, erzählt Klarinettist Lajos Dudas diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Randy Brecker hat das letzte Wort

Warum er jeden Tag Karaoke singt, was den "Brecker-Brothers-Sound" ausmacht und wie es war, Barack Obama live zu treffen, erzählt Trompeter Randy Brecker diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Ludwig Güttler hat das letzte Wort

Warum er manchmal vergisst, den Verdienstorden der Queen anzulegen und warum er fest daran glaubt, dass Musik die Welt verändern kann, verrät Trompeter Ludwig Güttler diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Global Kryner haben das letzte Wort

Die »letzten Worte« waren noch nie so passend wie in diesem Monat, denn die Band »Global Kryner » wird es nach dem 31. Oktober nicht mehr geben. »Global Kryner« sagen »Servus!« und feiern das noch einmal mit 35 Konzerten in drei Monaten! weiterlesen »


Das letzte Wort

Amy Dickson hat das letzte Wort

Warum sie statt Violine lieber Saxofon gelernt hat und warum sie doch keine olympische Karriere als Schwimmerin begann, erzählt die in London lebende Australierin und Saxofonisten Amy Dickson im CLARINO-Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Thomas Reiner hat das letzte Wort

Warum so eine erste Flügelhornstimme auch für einen Profi-Trompeter manchmal gar nicht so ohne ist und warum er öfter mal Angebote als Rhetorik-Trainer oder Schauspieler bekommt, verrät Thomas Reiner diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Dorothee Oberlinger hat das letzte Wort

Warum sie schon Herzrasen bekommt, wenn nur ein Polizeiauto an ihr vorbeifährt, und warum zu Hause sein für sie "richtig Urlaub" ist, verrät Dorothee Oberlinger diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Sebastian Manz hat das letzte Wort

Worum er Klarinettist Wolfgang Meyer beneidet und warum er sich wünscht, in einer Zeit geboren zu sein, in der es noch keine Handys gab, verrät Sebastian Manz diesen Monat im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Rainer Tempel hat das letzte Wort

Warum er nicht nur zwei echte Brüder, sondern auch "Ersatzbrüder" hat und warum es besser ist, dass er Klavier und kein Blasinstrument spielt, verrät Rainer Tempel im CLARINO-Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Eric Whitacre hat das letzte Wort

Warum er es ohne Facebook, Twitter & Co. nicht länger als zwölf Stunden aushält und warum er in den Abbey Road Studios noch immer den Geist der Beatles spürt, erzählt Eric Whitacre im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Joe Lovano hat das letzte Wort

Warum er seinen 24-Stunden-Nine-to-Five-Job niemals tauschen wollte und wo man all seine gesammelten Instrumente bestaunen kann, verrät Joe Lovano im Clarino-Interview. weiterlesen »