Das letzte Wort

Die CLARINO-Serie "Sie haben das letzte Wort" ist zwar in Interview-Form gehalten, sie soll aber einmal andere Fragen beinhalten, als man sie aus "normalen" Interviews kennt. Durch ungewöhnliche und nicht alltägliche Fragen will die Redaktion Neues vom Künstler erfahren. Die Fragen beginnen immer gleich. Wir sind gespannt auf nicht immer gleiche Antworten… 

Das letzte Wort

Michael Heitzler hat das letzte Wort

Schon mit sieben Jahren war Michael Heitzler klar, dass er einmal Saxofonist und Klarinettist werden würde. Was der Auslöser dafür war, ob Posaune vielleicht die vernünftigere Variante gewesen wäre und in welchen Situationen ihm immer wieder klar wird, dass Musik die Welt verändern kann - darüber sprachen wir mit ihm im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Peter Lehel hat das letzte Wort

Saxofonist, Bassklarinettist, Komponist und Arrangeur Peter Lehel arbeitet mit sehr vielfältigen, die Grenzen der Genres überschreitenden Formationen. Große Beachtung finden seine Kompositionen für Jazzsolisten mit Kammerorchester und mit Streichquartett. Warum er sich manchmal selbst googelt, wieso er sauer auf den Karlsruher SC ist und wen er zuletzt um ein Autogramm gebeten hat erfahren Sie in unserem Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Dirk Hirthe hat das letzte Wort

Dirk Hirthe ist Professor für Tuba an der Musikhochschule Karlsruhe. Wie man Tubaprofessor wird hat ihn erstaunlicherweise noch niemand gefragt. Welche Frage die Leute dagegen viel interessanter finden verriet er uns im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

Ernst Hutter hat das letzte Wort

Ernst Hutter ist einer dieser Protagonisten der Bläserszene, die man eigentlich nicht groß vorstellen muss. Wir sprachen mit dem Leiter der "Egerländer Musikanten" über seinen Beruf, seine Söhne und natürlich Ernst Mosch. Im Interview verriet er uns außerdem, was er macht, anstatt sich selbst zu googeln... weiterlesen »


Das letzte Wort

Rebecca Trescher hat das letzte Wort

Eigentlich wollte die Klarinettistin und Komponistin Rebecca Trescher nach dem Abitur Psychologie studieren - dann wurde es doch die Musik. Bereut hat sie das nie, auch wenn die Organisation ihres elfköpfigen Ensembles ganz schön anstrengend sein kann. Im Interview sprach sie mit uns über Tourbus-Erlebnisse, das Komponieren und ärgerliche Kritik... weiterlesen »


Das letzte Wort

Prof. Nicholas J. Childs hat das letzte Wort

Das letzte Wort im Jahr 2017 hat Prof. Nicholas J. Childs. Im Interview sprach er mit uns über Geschwister-Rivalität, die unterschiedlichen Mentalitäten in Großbritannien und der Schweiz sowie die Gemeinsamkeiten von Fußball und Brassbands. weiterlesen »


Das letzte Wort

Pepe Lienhard hat das letzte Wort

Pepe Lienhard ist eine echte Bühnenlegende - nächstes Jahr feiert er mit seiner Big Band sein 50-jähriges Bühnenjubiläum als Profi. Im Interview sprachen wir mit ihm über Udo Jürgens, den Eurovision Song Contest, das Fagott und klären augenzwinkernd die Frage, was eine kleine Sekunde ist... weiterlesen »


Das letzte Wort

Hansjörg Fink hat das letzte Wort

Posaunist Hansjörg Fink ist in vielen Genres und Ensembles zu Hause. Im Interview sprach er mit uns über mit uns über Vorbilder wie Ben van Dijk und Commander William T. Riker aus Star Trek, eine Tour durch Russland, in der kein Tag 24 Stunden hatte, und "begleitetes Fahren" bei 17-Jährigen. weiterlesen »


Das letzte Wort

Timor Oliver Chadik hat das letzte Wort

Als Leiter der Big Band der Bundeswehr steht Timor Oliver Chadik mittlerweile hauptsächlich vor dem Orchester. Warum das auch gut so ist und warum die 1 bei einem studierten Dirigenten auch oben sein darf verriet er uns im Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Albert Wieder hat das letzte Wort

Albert Wieder ist ein viel beschäftigter Tubist: zum Beispiel beim Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, beim Blechhauf´n und seit kurzem auch mit den Kollegen von Mnozil Brass im Trio Wieder, Gansch und Paul. Warum er trotzdem schon einmal ein anderes Instrument spielen wollte, welche Henkersmahlzeit er niemandem wünscht und was er von Wortspielereien mit seinem Namen hält erfahren Sie in unserem Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Nils Wülker hat das letzte Wort

Nils Wülker gehört zu den erfolgreichsten Jazztrompetern und -komponisten in Europa. Wir sprachen mit ihm über die "Space Night" im BR, inspirierende Musiker, den perfekten Sound als Momentaufnahme und warum ihn eine Autopanne schon mal an seinem "Traumberuf" zweifeln lässt. weiterlesen »


Das letzte Wort

Der hmbc hat das letzte Wort

Selten war unsere Rubrik "Das letzte Wort" so passend: Der hmbc hat kürzlich sein letztes Konzert gegeben. Davor standen die Musiker uns noch einmal Rede und Antwort zu Themen wie Mandarinen oder Musikerwitze. Außerdem verrieten sie uns, warum Händel möglicherweise ein viel coolerer Typ war als Bach. weiterlesen »


Das letzte Wort

Helmut Eisel hat das letzte Wort

Helmut Eisel begann seine Laufbahn als Mathematiker, bevor er sich nach einer Begegnung mit Giora Feidmann ausschließlich der Klarinette widmete. Im Interview verriet er uns, was Musik der Mathematik voraus hat, wie seine Interpretation von Klezmer und Mozart bei Kritikern ankommt und warum er gerne mal in einem James-Bond-Film mitspielen würde... weiterlesen »


Das letzte Wort

LaBrassBanda hat das letzte Wort

Was soll nach zehn Jahren LaBrassBanda noch kommen? Die Antwort lautet: So einiges! Wir erreichten die Musiker während ihrer verrückten Welt-Tournee. Truchtlaching, Vietnam, Hongkong, Japan, Australien, Neuseeland, Hawaii, USA, Mexiko, Brasilien, München. In dieser Reihenfolge. Trompeter Jörg Hartl stand uns Rede und Antwort... weiterlesen »


Das letzte Wort

Axel Müller hat das letzte Wort

Für den Beruf des Musikers hat sich Saxofonist Axel Müller ganz bewusst entschieden - auch wenn er jetzt ein Leben als "Teilzeitobdachloser" führt. Im Interview sprach er mit uns über verboten klingende Saxofonsoli, Verwechslungen mit Gregor Meyle und sein Motto "Wer feiern muss, darf auch schlafen." weiterlesen »


Das letzte Wort

German Hornsound hat das letzte Wort

Das Hornquartett german hornsound gründete sich 2009 aus vier ehemaligen Studenten der Hornklasse von Christian Lampert an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Durch sein außergewöhnliches Profil hat sich das Quartett mittlerweile in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Im Interview verrieten uns die vier Hornisten unter anderem auch, welche Auszeichnung sie zuletzt poliert haben... weiterlesen »


Das letzte Wort

Emile Parisien hat das letzte Wort

2015 erhielt Emile Parisien den ECHO Jazz in der Kategorie "Bestes internationales Ensemble". Der Saxofonist ist ein Jazzvisionär, der mit einem Bein in der Vergangenheit steht und den Blick weit nach vorne richtet. Im Interview sprach er über das Festival "Jazz in Marciac", in welcher Zeit er gerne gelebt hätte und wer der Allerschlechteste beim Karaoke ist... weiterlesen »


Das letzte Wort

Thomas Siffling hat das letzte Wort

Der Trompeter Thomas Siffling gehört seit Jahren zu den Vorreitern und Wegbereitern der "jungen" deutschen Jazzszene. Außerdem ist er als Kurator für diverse Projekte im Bereich Musik, Kunst und Kultur tätig. Ob er bei diesen zahlreichen Aktivitäten schon einmal den Überblick verloren hat verriet er uns im Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Vienna Clarinet Connection hat das letzte Wort

Wissen Sie, was ein österreichisches "Ja" alles heißen kann? Die vier Herren von der Vienna Clarinet Connection haben uns da mal aufgeklärt. Wirklich erstaunlich... Außerdem sprachen wir mit ihnen über Benny Goodman, Oskar Oehler und den Klarinettenbau sowie den Unterschied zwischen Blech- und Holzbläserensembles. weiterlesen »


Das letzte Wort

Jan Van der Roost hat das letzte Wort

Jan Van der Roost ist ein überaus produktiver Komponist, der auch als Jurymitglied, Lektor, Workshopleiter und Gastdirigent sehr gefragt ist. Wir sprachen mit ihm über Fußball und die belgische Nationalmannschaft, sein Sabbatjahr sowie Dufflecoats... weiterlesen »