Das letzte Wort

Die CLARINO-Serie "Sie haben das letzte Wort" ist zwar in Interview-Form gehalten, sie soll aber einmal andere Fragen beinhalten, als man sie aus "normalen" Interviews kennt. Durch ungewöhnliche und nicht alltägliche Fragen will die Redaktion Neues vom Künstler erfahren. Die Fragen beginnen immer gleich. Wir sind gespannt auf nicht immer gleiche Antworten… 

Das letzte Wort

Timor Oliver Chadik hat das letzte Wort

Als Leiter der Big Band der Bundeswehr steht Timor Oliver Chadik mittlerweile hauptsächlich vor dem Orchester. Warum das auch gut so ist und warum die 1 bei einem studierten Dirigenten auch oben sein darf verriet er uns im Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Albert Wieder hat das letzte Wort

Albert Wieder ist ein viel beschäftigter Tubist: zum Beispiel beim Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, beim Blechhauf´n und seit kurzem auch mit den Kollegen von Mnozil Brass im Trio Wieder, Gansch und Paul. Warum er trotzdem schon einmal ein anderes Instrument spielen wollte, welche Henkersmahlzeit er niemandem wünscht und was er von Wortspielereien mit seinem Namen hält erfahren Sie in unserem Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Nils Wülker hat das letzte Wort

Nils Wülker gehört zu den erfolgreichsten Jazztrompetern und -komponisten in Europa. Wir sprachen mit ihm über die "Space Night" im BR, inspirierende Musiker, den perfekten Sound als Momentaufnahme und warum ihn eine Autopanne schon mal an seinem "Traumberuf" zweifeln lässt. weiterlesen »


Das letzte Wort

Der hmbc hat das letzte Wort

Selten war unsere Rubrik "Das letzte Wort" so passend: Der hmbc hat kürzlich sein letztes Konzert gegeben. Davor standen die Musiker uns noch einmal Rede und Antwort zu Themen wie Mandarinen oder Musikerwitze. Außerdem verrieten sie uns, warum Händel möglicherweise ein viel coolerer Typ war als Bach. weiterlesen »


Das letzte Wort

Helmut Eisel hat das letzte Wort

Helmut Eisel begann seine Laufbahn als Mathematiker, bevor er sich nach einer Begegnung mit Giora Feidmann ausschließlich der Klarinette widmete. Im Interview verriet er uns, was Musik der Mathematik voraus hat, wie seine Interpretation von Klezmer und Mozart bei Kritikern ankommt und warum er gerne mal in einem James-Bond-Film mitspielen würde... weiterlesen »


Das letzte Wort

LaBrassBanda hat das letzte Wort

Was soll nach zehn Jahren LaBrassBanda noch kommen? Die Antwort lautet: So einiges! Wir erreichten die Musiker während ihrer verrückten Welt-Tournee. Truchtlaching, Vietnam, Hongkong, Japan, Australien, Neuseeland, Hawaii, USA, Mexiko, Brasilien, München. In dieser Reihenfolge. Trompeter Jörg Hartl stand uns Rede und Antwort... weiterlesen »


Das letzte Wort

Axel Müller hat das letzte Wort

Für den Beruf des Musikers hat sich Saxofonist Axel Müller ganz bewusst entschieden - auch wenn er jetzt ein Leben als "Teilzeitobdachloser" führt. Im Interview sprach er mit uns über verboten klingende Saxofonsoli, Verwechslungen mit Gregor Meyle und sein Motto "Wer feiern muss, darf auch schlafen." weiterlesen »


Das letzte Wort

German Hornsound hat das letzte Wort

Das Hornquartett german hornsound gründete sich 2009 aus vier ehemaligen Studenten der Hornklasse von Christian Lampert an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Durch sein außergewöhnliches Profil hat sich das Quartett mittlerweile in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Im Interview verrieten uns die vier Hornisten unter anderem auch, welche Auszeichnung sie zuletzt poliert haben... weiterlesen »


Das letzte Wort

Emile Parisien hat das letzte Wort

2015 erhielt Emile Parisien den ECHO Jazz in der Kategorie "Bestes internationales Ensemble". Der Saxofonist ist ein Jazzvisionär, der mit einem Bein in der Vergangenheit steht und den Blick weit nach vorne richtet. Im Interview sprach er über das Festival "Jazz in Marciac", in welcher Zeit er gerne gelebt hätte und wer der Allerschlechteste beim Karaoke ist... weiterlesen »


Das letzte Wort

Thomas Siffling hat das letzte Wort

Der Trompeter Thomas Siffling gehört seit Jahren zu den Vorreitern und Wegbereitern der "jungen" deutschen Jazzszene. Außerdem ist er als Kurator für diverse Projekte im Bereich Musik, Kunst und Kultur tätig. Ob er bei diesen zahlreichen Aktivitäten schon einmal den Überblick verloren hat verriet er uns im Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Vienna Clarinet Connection hat das letzte Wort

Wissen Sie, was ein österreichisches "Ja" alles heißen kann? Die vier Herren von der Vienna Clarinet Connection haben uns da mal aufgeklärt. Wirklich erstaunlich... Außerdem sprachen wir mit ihnen über Benny Goodman, Oskar Oehler und den Klarinettenbau sowie den Unterschied zwischen Blech- und Holzbläserensembles. weiterlesen »


Das letzte Wort

Jan Van der Roost hat das letzte Wort

Jan Van der Roost ist ein überaus produktiver Komponist, der auch als Jurymitglied, Lektor, Workshopleiter und Gastdirigent sehr gefragt ist. Wir sprachen mit ihm über Fußball und die belgische Nationalmannschaft, sein Sabbatjahr sowie Dufflecoats... weiterlesen »


Das letzte Wort

Eliana Burki hat das letzte Wort

Dass man auf einem Alphorn mehr spielen kann als traditionelle schweizerische Volksmusik hat Eliana Burki eindrucksvoll bewiesen. Ob sie dabei genremäßig schon mal den Überblick verloren hat, warum sie die Hochzeit ihrer Cousine verlassen hat und bei welchem Filmstar sie schon zum Barbeque eingeladen war verriet sie uns im Interview... weiterlesen »


Das letzte Wort

Karl Seglem hat das letzte Wort

Die Ideen gehen Karl Seglem offenbar nie aus. Der Komponist, Saxofonist und Hornspieler gilt als einer der größten Innovatoren und Visionäre Norwegens. Wir sprachen mit ihm über musikalische Grenzen, die Unterschiede zwischen Deutschland und Norwegen sowie "Goat Horns"... weiterlesen »


Das letzte Wort

Stefan Dettl hat das letzte Wort

"Soultrain" heißt das neue Solo-Album von LaBrassBanda-Frontmann Stefan Dettl. Beruflich ist der Trompeter schon seit Jahren auf der Überholspur, privat bevorzugt er allerdings ruhige Landstraßen. Im Interview verriet er uns, wieso er letztes Jahr in einem New Yorker Soulclub ein mulmiges Gefühl hatte und warum die "Hochglanz-Song-Contest-Welt" eigentlich so gar nicht zu LaBrassBanda passt. weiterlesen »


Das letzte Wort

Oberst Michael Schramm hat das letzte Wort

Im Februar setzte sich Oberst Dr. Michael Schramm nach vielen Jahren im Dienste der Militärmusik zur Ruhe. Es ist wohl naheliegend, dass er jetzt auch in der CLARINO das letzte Wort hat. Lesen Sie hier, wann er zuletzt selbst ein Blasinstrument gespielt hat, über welchen Musikerwitz er zuletzt lachen musste und wann er als gebürtiger Stuttgarter eigentlich zuletzt auf dem Cannstatter Wasen war... weiterlesen »


Das letzte Wort

Sharon Kam hat das letzte Wort

Auf ihrer aktuellen Einspielung widmet sich Sharon Kam Brahms und Reger. Was Komponisten aber mit Äpfel und Birnen zu tun haben und wie es ist, auf der Straße als die "Familie mit den Echos" erkannt zu werden, verriet sie uns im Interview. weiterlesen »


Das letzte Wort

David Orlowsky hat das letzte Wort

Kürzlich hat er in Berlin den ECHO Klassik bekommen. Schon wieder. Im Interview verriet er uns, in welchen Momenten er trotzdem gerne Schlagzeug spielen würde und wieso man sich beim Packen für eine längere Tournee besser nicht verrechnen sollte... weiterlesen »


Das letzte Wort

Alexander von Hagke hat das letzte Wort

Panzerballett, Passo Avanti, Solo - Alexander von Hagke liebt es, in den unterschiedlichsten Kontexten zu arbeiten. Im Interview sprach er mit uns über Musik, Mathe, Fußball und verriet uns, in welchen Situationen er Blechbläser besonders beneidet... weiterlesen »


Das letzte Wort

Rolf Kühn hat das letzte Wort

Dass er einmal Musiker werden will, stand für Rolf Kühn schon nach dem ersten Klarinettenunterricht fest - auch wenn er damals noch »stinkend faul« war. Wie er als Sohn einer Jüdin den zweiten Weltkrieg erlebt hat und wieso er ausgerechnet Gartenzwerge für »typisch deutsch« hält, verriet er uns im Interview. weiterlesen »