Serien

Rezensionen

Lesbar: Unsere Buch-Tipps für den Sommer

Sie sind noch auf der Suche nach einer passenden Urlaubslektüre? Unterhaltsam und zugleich informativ sind Jens Bergers "111 Gründe, klassische Musik zu lieben". Achim Hofer geht der Entstehungsgeschichte von "Felix Mendelssohn Bartholdys Ouvertüre für Harmoniemusik op. 24" auf den Grund. Am Beispiel der Stuttgarter Musikschule können Sie sich über den "Bildungsauftrag von Musikschulen" informieren und das Musikinformationszentrum (MIZ) bündelt auf 620 Seiten einen Überblick über das "Musikleben in Deutschland". weiterlesen »

Veranstaltungstipp

Workshop Musik und Sprache - "Der Konzertsprecher" mit Georg Ried

Konzertmoderatoren aufgepasst: Am 14. September ist Georg Ried in Buchloe und gibt von 10 bis 15 Uhr einen "Workshop zum Thema Musik und Sprache". Thematisiert werden die freie Rede, Inhalte einer guten Ansage und Techniken für Rhetorik und Körpersprache. weiterlesen »

Rezensionen

Hörbar: Unsere CD-Tipps für den Sommer

Trompeter Luca Aquino blickt mit seinem "Italian Songbook" auf die Musik seiner Kindheit zurück und Jazz-Legende Randy Brecker mit der NDR Bigband und "Rocks" auf sein musikalisches Schaffen. Posaunist Peter Steiner präsentiert mit Pianistin Constanze Hochwartner auf "Sapphire" eine ungewöhnliche, aber reizvolle Kammermusik-Kombination. Die Egerländer Rebellen feiern ihr 10-Jähriges mit einer Jubiläums-CD und Blechverrückt legen mit "Spieltrieb" ihr zweites Album vor. Hört einfach selbst rein in unseren Soundtrack des Sommers 2019... weiterlesen »

Bläsermythen

Das Selmer Mark VI

Das Selmer Mark VI: Dieses Saxofon umgibt eine Aura des Besonderen und Heiligen. Es ist das beliebteste und begehrteste aller Saxofonmodelle – und viele halten es noch immer für unübertroffen. weiterlesen »

Das letzte Wort

Asya Fateyeva hat das letzte Wort

Asya Fateyeva widmet sich als klassische Saxofonistin einem breiten Repertoire: Originalwerke für Instrument, aber auch Werke aus dem Barock, der Klassik und der Romantik. So vielseitig wie ihr Instrument ist auch die Saxofonistin selbst. Im Interview sprachen wir mit ihr über Fragen an Adolphe Sax, Karneval in Köln sowie Hamburg und das Saxofon. weiterlesen »

Bläsermythen

Die Harmoniemusik

In einem Musiklexikon von 1802 heißt es: »Eine schöne Blasmusik besteht anjetzt gemeiniglich aus 2 Hoboen, 2 Clarinetten, 2 Hörnern und 2 Fagotten.« Die sogenannte Harmoniemusik bildete eine zeitlang den Brennpunkt der europäischen Musikentwicklung - erst mit ihr emanzipierten sich die Bläserfarben als solche. Gleichzeitig spielte die Harmoniemusik eine entscheidende Rolle dabei, Melodien aus den Konzert- und Opernhäusen populär zu machen. weiterlesen »

Das letzte Wort

Manuel Winbeck hat das letzte Wort

LaBrassBanda-Posaunist Manuel Winbeck hat mit seiner Band Monobo Son kürzlich das Album "Scheene Wienerin" veröffentlicht. Im Interview sprachen wir mit ihm über den "komischen" Namen der Band, Bayern und Nicht-Bayern sowie Spekulationen über seinen Ausstieg bei LaBrassBanda. weiterlesen »

Bläsermythen

Die Kegeloboe

Eines der erfolgreichsten Blasinstrumente der Welt ist die Kegeloboe: doppeltes Rohrblatt, zylindrischer Körper, trichterförmiger Schallbecher. weiterlesen »

Das letzte Wort

Saxofourte hat das letzte Wort

Saxofourte sind ein vierköpfiges Saxofon-Ensemble, bei dem die Grenzen zwischen Band und Familie verschwimmen. Erklärtes Ziel des Quartetts ist es, Konventionen zu brechen und Grenzen zu sprengen. Im Interview sprachen wir mit den Musikern über Beatles-Puristen und die Frage, ob sie Tango lieber tanzen oder spielen... weiterlesen »

Bläsermythen

Die Marsalis-Familie

Eine bedeutende Musikerfamilie von heute ist die Familie Marsalis in New Orleans. Die drei Brüder Branford, Wynton und Delfeayo könnten zusammen eine wunderbare Bläsergruppe bilden. Und manchmal tun sie das auch – in der Marsalis Family Band. weiterlesen »

Das letzte Wort

Christoph Moschberger hat das letzte Wort

Ob mit den Egerländer Musikanten, der Kölschrockband BAP, dem Musikkorps der Bundeswehr, beim VOX-Tauschkonzert oder bei einem seiner zahlreichen Workshops: Es ist schwer, den Trompeter Christoph Moschberger nicht wahrzunehmen. Im Interview sprachen wir mit ihm über drastische Unterschiede zwischen Badenern und Rheinländern, Polka-Kölsch-Rock-Remixe und warum er noch auf eine Anzeige der Jazz-Polizei wartet... weiterlesen »

Bläsermythen

Der Stadtpfeifer

Zwischen 1100 und 1300 kam es in Deutschland zu einem regelrechten Stadtgründungs-Boom. Damit sich die Bewohner der neuen Städte sicher fühlten, errichtete man Stadtmauern und berief einen Turmwächter. Um zu verhindern, dass der Türmer einschlief oder den Dienst schwänzte, musste er regelmäßig zur vollen Stunde auf seinem Signalhorn blasen. Daraus entstand der Beruf des Stadtpfeifers. weiterlesen »

Veranstaltungstipp

Fiberreed-Workshop "Blattbearbeitung" auf der Musikmesse

Am 5. und 6. April veranstaltet Fiberreed-Erfinder Harry Hartmann im Rahmen der diesjährigen Musikmesse insgesamt vier kostenlose Workshops "Fiberreed erleben!". Hartmann und sein Team erklären dabei, wie man ein Fiberreed bearbeiten und nach den persönlichen Vorlieben hinsichtlich Ansprache, Klang und Balance gestalten kann. weiterlesen »

Bläsermythen

Das Saxofon in F

Adolphe Sax hat es zum Patent angemeldet, Ravel und Strauss haben dafür komponiert, aber kaum jemand hat es je gesehen oder gehört. Das F-Saxofon ist ein Phantom der Musikgeschichte. weiterlesen »

Veranstaltungstipp

Tenorhorn- und Bariton-Workshop mit Berthold Schick in Geretsried

Der Instrumentenhersteller Buffet Crampon lädt dieses Jahr wieder zu verschiedenen Veranstaltungen in seinen Showroom nach Geretsried ein. Am 21. Februar hält der Tenorhornist Berthold Schick (allgäu6) einen Workshop für alle interessierten Musiker ab. Die Teilnahme ist kostenfrei. weiterlesen »

Veranstaltungstipp

Konzert VI der Schwäbischen Bläserphilharmonie Neckar-Teck

Am 17. Februar lädt die Schwäbische Bläserphilharmonie Neckar-Teck nach Wendlingen zum "Konzert VI" ein. Das Auswahlorchester hat hierfür einige musikalische Leckerbissen vorbereitet. Darunter zum Beispiel Modest Mussorgskys Meisterwerk "Bilder einer Ausstellung". weiterlesen »

Veranstaltungstipp

BwMusix in Balingen: Wettbewerbe und Events der Extraklasse

Vom 24. bis 26. Mai werden in Balingen wieder zahlreiche junge Musiker zusammenkommen und sich den Herausforderungen der Wettbewerbe der BwMusix stellen. Hochkarätige Künstler, Dozenten und Profi-Orchester garantieren ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. weiterlesen »

Das letzte Wort

Kathrin Christians hat das letzte Wort

Schon bei der ersten CD der Flötistin Kathrin Christians war sich die CLARINO-Redaktion sicher: Von ihr will und wird man noch mehr hören! Im Januar haben wir sie um das letzte Wort gebeten. Im Interview sprachen wir mit ihr über Roadtrips, antike Helden und Zeitmaschinen. Bei einer Frage bat sie übrigens ihre Facebook-Freunde um Hilfe... weiterlesen »

Bläsermythen

Die schwingende Luftsäule

Beim Saiteninstrument vibriert die Saite, bei der Trommel die Bespannung. Beim Blasinstrument aber schwingt nicht das feste Material, sondern die Luft im Instrument. Aber wie funktioniert das eigentlich genau? weiterlesen »

Bläsermythen

Das omnitonische Horn

Als das Ventilhorn erfunden wurde, erntete es nicht nur Begeisterung. Die Naturton-Alternative dazu erinnert optisch allerdings aufgrund der vielen Tonbögen an ein Schlangennest. weiterlesen »