Zur Programmgestaltung von Strauß-Konzerten - Originalprogramme als historische Vorbilder

Studiert man die Konzertprogramme der Blasorchester im Strauß-Jubiläumsjahr, fällt sofort die starke Präsenz von Tanzmusik der Strauß-Zeit auf; manche Ensembles veranstalten zu Ehren des Walzerkönigs sogar ein eigenes Konzert. Mehrere große Musikverlage haben Neuarrangements von beliebten Werken, aber auch von weniger gespielten Stücken veröffentlicht. Verschiedene Strauß-Biographien kommen auf den Markt und bringen zusätzliche Informationen zum Wiener Musikleben des 19. Jahrhunderts.

 

  • 21.09.2011
  • Historisches
  • Friedrich Anzenberge
  • Ausgabe: 5/1999
  • Seite 14-15

« zurück