Zum Tode von Hans Kolditz

Am 19. Mai 1996 verstarb Hans Kolditz in seinem Wohnort Konz bei Trier. Er hat als Komponist und Arrangeur über drei Jahrzehnte hinweg dem mitteleuropäischen Blasmusikgeschehen wesentliche Impulse vermittelt.

 

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Suppan, Wolfgang
  • Ausgabe: 7-8/1996
  • Seite 4

« zurück