World Music Contest 2009 - Und wieder siegen die Belgier

Der erste Blick schweift wie gewohnt zum Dach über dem Eingang der Rodahalle im niederländischen Kerkrade und man sieht: nichts. Das überdimensionale Metronom – das Wahrzeichen des World Music Contest – ist dem Umbau der Halle zum Opfer gefallen. Auch sonst hat sich in der Halle einiges verändert. Doch eines ist gleich geblieben: Der Spaß an der Blasmusik, den Musiker aus aller Welt in Kerkrade miteinander teilen.

  • 21.09.2011
  • Katja Brunk
  • Ausgabe: 9/2009
  • Seite 40

« zurück