Wettbewerb »Corno pazzo« - Englischer Hornist präsentierte neue Konzeption beim Wettbewerb »Corno pazzo« (verrücktes Horn)

  • 21.09.2011
  • Aktuell
  • Ausgabe: 10/2002
  • Seite 12

Der Wettbewerb »Corno Pazzo« (verrücktes Horn) wurde konzipiert, um originelles Denken unter Hornisten zu fördern und anzuerkennen. Gesucht waren Ideen hinsichtlich der Gestaltung und der Ausstattung des Horns: Instrument, Dämpfer, Etuis usw. Preisträger ist der Engländer Mark D. Sykes mit seiner originellen Idee von der Stellung des Mundrohrs. Link zum Thema:Ausschreibung des Wettbewerbs

 

« zurück