Wettbewerb »Corno pazzo« - Englischer Hornist präsentierte neue Konzeption beim Wettbewerb »Corno pazzo« (verrücktes Horn)

Der Wettbewerb »Corno Pazzo« (verrücktes Horn) wurde konzipiert, um originelles Denken unter Hornisten zu fördern und anzuerkennen. Gesucht waren Ideen hinsichtlich der Gestaltung und der Ausstattung des Horns: Instrument, Dämpfer, Etuis usw. Preisträger ist der Engländer Mark D. Sykes mit seiner originellen Idee von der Stellung des Mundrohrs. Link zum Thema:Ausschreibung des Wettbewerbs

 

  • 21.09.2011
  • Aktuell
  • Ausgabe: 10/2002
  • Seite 12

« zurück