Transponieren für alle Ensemblekombinationen - (3) Besonderheiten des Transponierens bei Hörnern und Bassklarinetten

Verschiedene Hornstimmungen Weil die Hörner eine ganze Reihe von Instrumentenstimmungen simulieren können, tritt bei ihnen häufig die Frage auf, welche der möglichen Stimmungen simuliert werden soll, oder ob die Naturstimmung eventuell am günstigsten zum Transponieren ist. Um das zu zeigen, werden drei Varianten vorgestellt, die notiert verschieden, klingend jedoch alle gleich sind.

 

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Karlheinz Roth
  • Ausgabe: 3/2000
  • Seite 8-10

« zurück