Tipps für Blechbläser von Prof. Malte Burba

Holzmundstücke, eine trockene Zunge, Probleme beim Einstimmen auf der Bühne und Apps zur Protokollierung des Musikunterrichts… Aus der Fülle an Fragen, die Blechbläser-Experte Malte Burba erreichen, beantwortet er dieses Mal folgende:

  • Was halten Sie von Holzmundstücken?
  • Mir ist aufgefallen, dass wenn ich eine eher trockene Zunge beim Didgeridoo spielen habe, die Klangfarbenveränderung nicht ganz so gut funktioniert. Wenn ich dann etwas trinke, funktioniert es besser. Wissen Sie, woran das liegt?
  • Ich habe immer Probleme mit dem ­Einstimmen auf der Bühne, vor allem wenn ich mit Klavier spiele, obwohl mein Intonationsgehör eigentlich recht gut ist. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?
  • Wir Musiklehrer mussten an unserer Musikschule schon seit einer Weile jede Unterrichtsstunde in einer Art Klassenbuch protokollieren. Neuerdings soll das mithilfe einer App geschehen. Was halten Sie davon?

Blechbläser-Experte Malte Burba (Foto: privat)

Malte Burba beantwortet auch Ihre Frage!

Wenn auch Sie eine Frage an Malte Burba haben, dann schreiben Sie an burba[at]clarino.de

  • 09.01.2019
  • Praxis
  • Malte Burba
  • Ausgabe: 12/2018
  • Seite 11

« zurück