Tipps für Blechbläser von Malte Burba

Was tun bei »engem« Klang? Wie wird man Halsgeräusche los? Ist Trompete spielen gut oder schlecht bei einem Bandscheibenvorfall und was bringt Mundstücküben? Aus der Fülle an Fragen, die Blechbläser-Experte Malte Burba erreichen, beantwortet er dieses Mal folgende:

  • Ich spiele seit sieben Jahren Trompete und habe bemerkt, dass mein Sound immer »enger« geworden ist. Jetzt würde ich mich gerne mehr mit dem Problem beschäftigen, aber leider konnte mir mein Trompetenlehrer nicht helfen. Können Sie mir da weiterhelfen?
  • Immer wieder, und meist in den unpassendsten Situationen, habe ich mit massiven Halsgeräuschen zu kämpfen. Meine Bemühungen, diese dann abzustellen, fruchten nie. Was mache ich da falsch?
  • Mir hat der Jahresauftakt leider einen Bandscheibenvorfall beschert. Nicht schön, aber so ist es halt nun mal. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob Trompete spielen grundsätzlich gut tut oder Gift für die Bandscheiben ist.
  • Ist das Mundstücküben nun gut für die Tonqualität oder die Höhe?

Blechbläser-Experte Malte Burba (Foto: privat)

Malte Burba beantwortet auch Ihre Frage!

Wenn auch Sie eine Frage an Malte Burba haben, dann schreiben Sie an burba[at]clarino.de

  • 02.03.2018
  • Praxis
  • Malte Burba
  • Ausgabe: 3/2018
  • Seite 10

« zurück