Tetragon - Eigenverlag des Komponisten

Jeder, der länger in der Blasmusikszene aktiv ist und für den die Mitwirkung im Blasorchester zur Leidenschaft geworden ist, kennt Vorurteile Andersgesinnter, derer man sich regelmäßig erwehren muss: Musikalische Laien assoziieren mit »Blasmusik« allzu häufig nur volkstümliche Klänge; die sogenannten »Bildungsbürger« dagegen betrachten Blasorchester ob des Fehlens der für niveauvolle und vielseitige Musik vermeintlich unabdingbaren Streicher oft herablassend.

  • 21.09.2011
  • Werkstattbericht
  • Constantin Hesselman
  • Ausgabe: 10/2001
  • Seite 30-32

« zurück