So sieht's aus! DVD visualisiert Vorgänge im Körperinnern

  • 19.11.2013
  • Praxis
  • Johannes Pöppe und Claudia Spahn
  • Ausgabe: 12/2013
  • Seite 12-15

Wissen, wie es geht – das ist das Ziel vieler Lehrmittel im Bereich der Musik. Wissen, was genau passiert – das ist das Ziel eines neuen didaktischen Mediums für Bläser. Der Name: »Physiologie des Blasinstrumentenspiels«. Die neue DVD-ROM aus dem Freiburger Institut für Musikermedizin ermöglicht ein besseres Verständnis der Vorgänge im Körperinnern beim Blas­instrumentenspiel, versprechen die Macher. Erschienen ist die DVD im Helbling Verlag. 

Die praktische Nutzung musikphysiologischer Erkenntnisse hat durch die Etablierung des Fachs Musikphysiologie und Musikermedizin an den Musikhochschulen und in der Instrumentalpädagogik in Deutschland zunehmende Verbreitung gefunden. Ähnlich wie im Sport, in dem Erkenntnisse aus der Biomechanik für Bewegungsabläufe genutzt werden, können heute auch die Spielbewegungen beim Instrumentalspiel untersucht, analysiert und didak­tisch vermittelt werden. Allerdings sind bei den meisten Instrumentalisten wie zum Beispiel Streichern und Pianisten die Be­wegungen leicht von außen erkennbar und damit zu beobachten. Bläser stellen hier eine Ausnahme dar, da die maß­geb­lichen Bewegungen für die Tonerzeugung – ähnlich wie bei Sängern – im Körper­innern stattfinden. Diese Tatsache erschwerte es bisher, Bläsern die musikphysiologischen Vorgänge der Klangbildung und Tonerzeugung didaktisch angemessen zu vermitteln. Mit der vorliegenden DVD gelingt es nun, diese Lücke zu schließen und auch Bläsern entsprechendes musikphysiologisches Lehrmaterial anbieten zu können.

Was ist auf der DVD zu sehen und wie ist sie aufgebaut? 

Das Material auf der DVD besteht aus ­Filmen, die mit Bläsern zusammen aufgenommen wurden. Die Bläser spielten in ­einem – sonst für medizinische Zwecke konzipierten – Kernspintomografen und wurden dabei gefilmt. Um auch die Stimmlippen im Kehlkopf während des Spielens beobachten zu können, wurden weitere Filme mittels Endoskopie erstellt, bei der mit einer Optik durch die Nase hindurch Filme vom Kehlkopf beim Spielen gedreht werden.

Die DVD gibts auch unter blasmusik-shop.de/Blasinstrumentenspiel

Mit PayPal kaufen

« zurück