sagenhaft märchenhaft fantstisch" " - Doppelkonzert des Jugendblasorchesters und der Stadtkapelle Radolfzell

Das Sagenhafte, Märchenhafte und Fantastische, kurz, alles was nicht der realen Welt entstammt, beflügelte schon immer auch die Komponisten, und das nicht nur seit Hector Berlioz mit seiner berühmten »Symphonie fantastique«. So war es naheliegend, ein Programm des Jugendblasorchesters und der Stadtkapelle Radolfzell einmal unter das Motto »sagenhaft – märchenhaft – fantastisch« zu stellen. Nach einigem Nachdenken boten sich eine ganze Reihe von Werken zu diesem Thema an.

 

  • 21.09.2011
  • Heinrich Braun
  • Ausgabe: 7-8/1999
  • Seite 18-19

« zurück