Retuschen in der Partitur - Ja oder Nein? - »Veränderungen« zu Gunsten der kompositorischen Konzeption

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Jochen Wehner
  • Ausgabe: 3/2002
  • Seite 10-12

In CLARINO 3/2001 ging es vorrangig um das Problem der Umsetzung (Transkription) von Werken für Sinfonieorchester in eine sinfonische Bläser-Partitur. In diesem Beitrag möchte ich nun Kompositionen für Solo-Instrument und sinfonisches Blasorchester analysieren. Diese sind von vornherein noch sensibler in Bezug auf die Klangbalance zwischen dem Solo-Instrument und dem »begleitenden« Orchesterapparat.

 

« zurück