Respekt vor der Musik - Blasorchesterdirigieren in Augsburg

  • 21.09.2011
  • Mainstory
  • Klaus Härtel
  • Ausgabe: 6/2010
  • Seite 28

Man kommt sich bisweilen vor wie im Tierpark Hellabrunn in München. Der Klassenlehrer schreitet vorweg und schwärmt seinen Schülerinnen und Schülern vor: »Jetzt kommen die watschelnden Enten. Da! Mäuse! Ah, ein eitler, prächtiger Pfau. Und ein schwerfälliges Walross! Ein Elefant!« Der, der hier begeistert vorweggeht, ist Maurice Hamers. Und er tut das nicht im Zoo, sondern im Konzertsaal des Leopold-Mozart-Zentrums in Augsburg. Und er sieht keine Tiere, er hört sie und stellt sie sich vor. Hamers ist der einzige Professor für Blasorchesterleitung in Deutschland. Und das seit zehn Jahren.

« zurück