»Passacaglia – Homage on B-A-C-H« von Ron Nelson - Aufführungspraktische Hinweise

  • 21.09.2011
  • spielBAR
  • Rod M. Chesnutt
  • Ausgabe: 7-8/2000
  • Seite 14-17

Ron Nelson, 1929 in Joliet/ Illinois geboren, schrieb mit sechs Jahren seine ersten Kompositionen. An der Eastman School of Music promovierte er 1956 zum »Doctor of Musical Arts«. Zu seinen Lehrern zählte unter anderem Arthur Honegger (während eines Fulbright-Stipendiums 1955 in Frankreich). Von 1960 bis 1993 lehrte Nelson an der Brown University. Obwohl er in erster Linie als Komponist von Chorwerken bekannt wurde, gehört seine erste Komposition für Blasorchester »Rocky Point Holiday« (1969) heute zu den Fixpunkten des Repertoires. In der jüngsten Vergangenheit hat sich Nelson in erster Linie dem Blasorchester zugewandt, unter anderem mit »Medieval Suite« (1983), »Resonances I« (1991).

« zurück