ohne fleiß kein preis - ein dirigentenlehrgang in bonn

Ein niveauvolles Konzert, das ausgezeichnete Prädikat eines Wertungsspiels, andere, auch gesellige Events der Bläsermusik, das sind Höhepunkte, das sind markante Meilensteine in der Entwicklung eines Klangkörpers. Es sind die Sternstunden eines Orchesters. Alles leicht gesagt, allen klar, aber oft schwer getan. Binsenweisheiten der Orchesterarbeit – wie geht man mit ihnen in der täglichen Orchesterarbeit um?

Dieser Prozess der Herbeiführung von musikalischen Erfolgen ist künstlerisch und organisatorisch sehr komplex. Je anspruchsvoller das Ziel, desto anspruchsvoller die Forderung an den Werdegang dorthin. Dabei müssen die Partner für Kunst und Organisation in einem Verein optimal kommunizieren und zusammenarbeiten. Je besser jeder »sein Handwerk« versteht, je effektiver und sachkundiger jeder seinen Bereich bewältigen kann, desto sicherer wird der Erfolg eintreten, ja er ist regelrecht vorprogrammiert.

 

  • 21.09.2011
  • Sinfonisch
  • Wolfgang Uhlig
  • Ausgabe: 11/2005
  • Seite 26-27

« zurück