offenheit, beweglichkeit, lockerheit - atemtechnik: begriffsverwirrung »stütze«

  • 21.09.2011
  • Sinfonisch
  • Robert Kreutzer
  • Ausgabe: 10/2004
  • Seite 48-49

Als Autor des Fachbuches »Stütze!!? – Atemtechnik für Bläser und Sänger« habe ich in den letzten Jahren viele Seminare zu diesem Thema gehalten. Durch meine Unterrichtstätigkeit konnte ich einen ziemlich guten Einblick gewinnen, welche verschiedenen Anschauungen es in diesem Fachbereich gibt. Aufgrund dieser Erfahrungen muss ich leider feststellen, dass bezüglich »Atmung und Stütze« noch immer eine unglaubliche Begriffsverwirrung vorherrscht. Mit diesem Artikel soll Klarheit in diese Sache gebracht werden.

Wenn ich in meinen Seminaren interessierte Pädagogen, Bläser und Sänger im Erfahrungsaustausch darauf anspreche, wie man die so genannte »Stütze« definiert, erhalte ich immer wieder folgende Antwort: »Es ist besser im Unterricht gar nicht darüber zu sprechen, weil sonst die Schüler nur verwirrt werden. Man kann diesen Begriff nicht definieren oder in Worte fassen.« Es ist aber sehr wohl möglich, die atemtechnischen Zusammenhänge verständlich zu beschreiben und auch den Begriff Stütze mit klaren Worten zu definieren.

 

« zurück