Musikmesse in St. Petersburg - Fast 200 Aussteller

Musikfreunde, die in diesem Jahr rings um den Sommeranfang die russische Metropole St. Petersburg besuchen wollen, können zwei bis drei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ein Besuch der sogenannten »Weißen Nächte« – auch 500 Kilometer südlich des Polarkreises wird es nachts nie ganz dunkel –, vielleicht ein Auftritt des Marinemusikkorps der Admiralität St. Petersburg (siehe Porträt auf den Seiten 20 und 21) und die von 20. bis 23. Juni zum ersten Mal ausgetragene Musikmesse/Pro Light + Sound St. Petersburg auf dem Lenexpo-Messegelände.

 

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Ausgabe: 4/2001
  • Seite 23

« zurück