Mütters Vorstellungen - Posaunenplaudereien und Blechblasen vum Bertl Mütter (12)

Wenn Sie diese Zeilen lesen, ist Nachsatzzeit, Silvester vorbei. Das Vorlesen meiner Kolumne ist nämlich nur auf blasmusik.de möglich. Wenn Sie den Webcode kennen. Den Sie auf muetter.at erfahren. Dazu aber ist es jetzt zu spät. Wobei: Vorgelesen bekommen Sie meine Vorstellungen schon: Wenn Sie den Webcode, den sie im Kästchen unten auf dieser Seite finden, ins Dialogfeld Webcode auf blasmusik.de eingeben. Sehen Sie, ist doch alles ganz einfach heutzutage mit den neuen Medien: Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche ziehn, digital halt, und Sie werden schon noch rechtzeitig vor Ich wollt’ es grade tun, da schlug ich auf auf den richtigen – äh – Knopf am Bildschirm drücken, bin ich mir sicher, dass Ihnen der Knopf im Kopf doch noch aufgeht.

  • 21.09.2011
  • Musikgeschichten
  • Bertl Mütter
  • Ausgabe: 1/2010
  • Seite 42

« zurück