Militärmusik im Sultanat Oman - Blasmusik in einem modernen islamischen Staat

Stellen Sie sich ein Land im Nahen Osten vor, . . . . . . dessen Bevölkerung zu einem großen Teil aus Analphabeten besteht, da es im ganzen Land nur zwei Schulen gibt. . . . wo die Lebenserwartung gering und die Säuglingssterblichkeit hoch ist, denn es gibt nur ein einziges Missionskrankenhaus mit zwölf Betten. . . . wo es nur ein Auto (im Besitz des Herrschers) und nur zehn Kilometer asphaltierte Straßen gibt. . . . wo weder Radio noch Fernsehen existieren, weder ein Telefonnetz noch Elektrizität vorhanden sind. . . . wo fremde Musik verboten und nur einheimische Folklore erlaubt ist.

 

  • 21.09.2011
  • Bläsermusik heute
  • Ian Kendrick
  • Ausgabe: 4/1997
  • Seite 21

« zurück