Ludwig Güttler - »Es schließt sich ein Kreis«

Ludwig Güttler zählt als Solist auf Trompete und Corno da caccia zu den erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart. Für sein Engagement beim Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche bekam er kürzlich das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen und die englische Königin ernennt ihn ehrenhalber gar zum Officer of the British Empire – in Anerkennung seiner Verdienste um den Wiederaufbau der Kirche und seinen bedeutsamen Beitrag für die Versöhnung beider Völker. Und das, obwohl Güttler auf Orden, Auszeichnungen und dergleichen eigentlich überhaupt keinen Wert legt – das Bauwerk ist Auszeichnung genug.

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Klaus Härtel
  • Ausgabe: 12/2007
  • Seite 10

« zurück