Kontrafagott »Kontraforte« von Guntram Wolf - Völlig neue Dimensionen eröffnet

Um es gleich vorwegzunehmen: Dieses Instrument sprengt sprichwörtlich alle bisherigen kontrafagottistischen Dimensionen. Es überragt die bekannten Kontrafagotte um so vieles an Klangfülle und Klangfarbenvielfalt, ebenso an dynamischer Spannweite und Tonumfang, dass man sich fragen muss, ob überhaupt noch von einem Kontrafagott gesprochen werden sollte.

 

  • 21.09.2011
  • Test
  • Stefan Pantzier
  • Ausgabe: 11/2001
  • Seite 26-27

« zurück