Klarinettenschule - Erfahrungen aus dem klarinettendidaktischen Unterricht

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Gerald Kraxberger
  • Ausgabe: 5/2000
  • Seite 13-14

Im Rahmen der IGP-Ausbildung (Instrumental- und Gesangpädagogik) sind an österreichischen Konservatorien und Musikuniversitäten für die Student(inn)en vier Semester Didaktik des künstlerischen Hauptfaches zu absolvieren. Ich habe das »Vergnügen«, diese Lehrveranstaltung sowohl am Brucknerkonservatorium Linz als auch an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien abhalten zu dürfen. Dabei geht es in einem der vier Semester schwerpunktartig um das Kennenlernen und die individuelle Beurteilung möglichst vieler Klarinettenschulen, Lernbehelfe, Anfängerliteratur mit Klavier und dgl. Interessant dabei ist, aus welchen Blickwinkeln die Studierenden das vorliegende Material beurteilen. Dabei spielen die Erinnerungen an das eigene Schulmaterial eine nicht unerhebliche Rolle. Darauf komme ich etwas später noch zurück.

 

« zurück