killarney erklingt sinfonisch - die WASBE-konferenz kommt 2007 nach irland

  • 21.09.2011
  • Sinfonisch
  • Franz X.A. Zipperer
  • Ausgabe: 11/2006
  • Seite 22-25

Die 13. Internationale WASBE-Konferenz findet von 8. bis 14. Juli 2007 im irischen Killarney statt. Killarney liegt im Südwesten der Grünen Insel. Die Konferenz konnte als Schirmherrin die irische Ministerpräsidentin Mary McAleese gewinnen. Den Konferenzvorsitz führt das irische WASBE-Mitglied Fergus O’Caroll. Dies ist nur ein Grund, um sich mit der irischen Bläserszene zu beschäftigen, die weit über den sinfonischen Bereich hinausreicht. Und sie ist durchaus vielfältiger, als die sofortige Assoziation mit der »Tin Whistle« aus der irischen Folkmusik zunächst vermuten lässt. Dazu sprach Franz X.A. Zipperer mit Fergus O’Caroll und Robert O’Brien vom Organisationskomitee der WASBE-Konferenz 2007.

Über die professionelle Szene der sinfonischen Blasorchester ist schnell berichtet. Insgesamt sind nur vier erwähnenswerte Kapellen diesem Sektor zuzurechnen: »The Band of An Garda Síochána«, eine auch international bekannte Polizeikapelle aus Dublin, und die Militärkapellen »Army Number 1 Band«, ebenfalls aus Dublin, »The Band of 1 Southern Brigade«, stationiert in Cork, und »The Band of 4 Western Brigade« aus Athlone. Auf die wichtigen Orchester im Laienbereich angesprochen, nennt Fergus O’Caroll zunächst die »The Dublin Concert Band«. Dieses Orchester hat in den vergangenen fünf Jahren die jeweiligen nationalen Orchesterwettbewerbe für sich entscheiden können.

 

« zurück