Keine »schöne«, aber »wahre« Musik - Erfahrungen mit Blasorchesteerwerken von Karel Husa

  • 21.09.2011
  • Bläsermusik heute
  • Gross, Alfred
  • Ausgabe: 7-8/1996
  • Seite 18

Karel Husa, amerikanischer Komponist tschechischer Herkunft, feiert am 7. August 1996 seinen 75. Geburtstag. »Music for Prague 1968« und »Al Fresco«, zwei seiner wichtigsten Kompositionen für Blasorchester, erklangen in Deutschland erstmals in den achtziger Jahren, interpretiert von der Stadtkapelle Wangen im Allgäu. Der Dirigent dieses Orchesters beschreibt im folgenden die Atmosphäre, die im Umfeld der Einstudierung und Aufführung dieser Kompositionen bei Musikern und Publikum geherrscht hat. Eine Analyse der »Music for Prague 1968« erschien in CLARINO 7-8/1993 (Seite 28 bis 31); ein Porträt Husas folgte in Heft 9/1993 (Seite 16 und 17).

 

« zurück