Je nach Stimmung... - Der Klarinettist und Schlagzeuger Andrea Marcelli

»Beyond the Blue« heißt die neue Platte des komponierenden und schlagzeugspielenden Klarinettisten Andrea Marcelli – nach »Silent Will« und »Oneness« sein Opus Nummer drei. Dafür hat der aus Rom stammende und heute in Berlin lebende Musiker hochkarätige Kollegen um sich versammelt: den Saxofonisten Bob Mintzer, den Gitarristen Mike Stern und den Bassisten Eddie Gomez, der schon oft mit Marcelli auftrat; auch der Pianist Mitchel Forman ist ein langjähriger Sideman. Die zwölf autobiographisch inspirierten Eigenkompositionen verfasste Marcelli in den vergangenen Jahren in Los Angeles, New York und Berlin – modernen Jazz, der eine reiche Gefühlswelt reflektiert.

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Antje Rößler
  • Ausgabe: 4/2009
  • Seite 36

« zurück