»It Don't Mean A Thing If It Ain't Got That Swing«

Dieser Titel einer bekannten Jazz-Komposition des Pianisten und Big-Band-Leiters Duke Ellington mag zwar etwas provokant erscheinen, aber das berühmte »Körnchen Wahrheit« läßt sich doch darin finden. Ganz klar wird das bei Musikstücken wie zum Beispiel dem legendären »In the Mood«: Diese Musik muß swingen, wenn sie nicht steif und hölzern erscheinen will. Oberflächlich betrachtet ist das eine genauso banale Forderung wie etwa die, daß ein Walzer im 3/4-Takt zu stehen hat.

 

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Ausgabe: 7-8/1996
  • Seite 20

« zurück