In aller Munde - Gedanken zur Funktionsweise der Zunge bei Blechbläsern (3)

 Obwohl die Zunge buchstäblich in aller Munde ist, wird sie in der Betrachtung und vor allem in der Lehre bisher sträflich vernachlässigt. Rainer Hauf bringt für clarino.print Licht ins Dunkel der Mundhöhle und beleuchtet das sensible Muskelgebilde genauer. Lesen Sie hier den dritten und letzten Teil der Artikelreihe, die Wissenswertes für alle Blechbläser bereithält.

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Rainer Hauf
  • Ausgabe: 6/2007
  • Seite 44

« zurück