Holzbläserkolumne Ton an Ton - Gehörbildung. Aber wie?

Matthias Anton widmet sich den Fragen und Anliegen der Holzbläserfraktion. Dabei steht der Trossinger Honorarprofessor vor allem den Saxofonisten mit Rat und Tat zur Seite, schenkt aber auch Klarinettisten ein offenes Ohr. Diesen Monat beantwortet Matthias Anton folgende Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Anton, meine Frage kommt aus dem Bereich der Gehörbildung. Ich besuche regelmäßig Workshops, um meine Fähigkeiten in der Theorie und in der Gehörbildung zu verbessern. Dennoch habe ich wirklich große Probleme, Melodiediktate zu hören. Intervalle, Akkorde und auch Rhythmen trainiere ich zu Hause mit dem EarMaster. Melodien gehen damit nicht so gut. Hätten Sie da vielleicht einen Tipp für mich?

Saxofonprofessor Matthias Anton ist unser und Ihr ­Ex­perte in allen möglichen (und ­unmöglichen) Saxofon- und Klarinettenfragen. Schreiben Sie einfach Ihre Fragen an anton[at]clarino.de – und er wird sie in CLARINO gewissenhaft beantworten.

  • 23.06.2015
  • Praxis
  • Matthias Anton
  • Ausgabe: 7-8/2015
  • Seite 19

« zurück