Holzbläserkolumne Ton an Ton: Die Überblasklappe

Matthias Anton widmet sich den Fragen und Anliegen der Holzbläserfraktion. Dabei steht der Trossinger Honorarprofessor vor allem den Saxofonisten mit Rat und Tat zur Seite, schenkt aber auch Klarinettisten ein offenes Ohr. Schreiben Sie ihm eine E-Mail an anton[at]clarino.de.

Diesen Monat beschäftigt er sich mit einer Frage, die ein grundsätzlich technisches Problem beinhaltet:

Sehr geehrter Herr Anton, ich habe eigentlich schon immer, seitdem ich Saxofon spiele, Probleme mit den hohen Noten. Ab dem d³ wollen die Töne nicht so richtig kommen. Sie hatten ja bereits in einer Ihrer Kolumnen geschrieben, dass das unter anderem ein Ansatzproblem sein kann. Mein Problem ist aber eher ein technisches: Irgendwie wollen meine Finger nicht so recht. Nun habe ich in einem Buch gelesen, dass es eine Überblasklappe gibt. Ich habe Sie – um ehrlich zu sein – nie so richtig verwendet. Könnte das meine Probleme lösen und kann man damit alle Töne spielen?

  • 30.09.2016
  • Praxis
  • Matthias Anton
  • Ausgabe: 10/2016
  • Seite 13

« zurück