hochkarätige dozentenschar - »frischer wind« blies in marktoberdorf

  • 21.09.2011
  • Sinfonisch
  • Klaus Härtel
  • Ausgabe: 10/2004
  • Seite 34-35

»Der Weg ist das Ziel«, lautete die einhellige Meinung aller Instrumentaldozenten und der beiden Dirigenten bei »Frischer Wind«, der »Internationalen Blasorchesterwoche für talentierte Blasmusik-Teens« in Marktoberdorf. Es war den Lehrenden – und letztendlich auch den Musikerinnen und Musikern – nicht das Wichtigste, ein großartiges Abschlusskonzert auf die Beine zu stellen, sondern im Mittelpunkt sollte das Lernen stehen. Und trotzdem war das Konzert krönender Abschluss der gelungenen Lehrgangswoche, die gemeinsam vom Instrumentenhersteller Yamaha, dem Notenverlag De Haske und clarino.print veranstaltet wurde.

Das Konzept – das konnten die Zuhörer erleben – war offenbar aufgegangen. Denn auf der Bühne hatten nicht nur 60 Musikerinnen und Musiker Platz genommen, sondern ein Orchester. Selbstverständlich ist das bei derartigen Veranstaltungen nicht.

 

« zurück