Gérard van Maele - Tanzmusiker, Lehrer und Komponist

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Joachim Buch
  • Ausgabe: 6/1998
  • Seite 22-23

Als jüngstes von elf Kindern eines Webers wurde Gérard van Maele am 9. Oktober 1907 im belgischen Meenen (Menin) geboren. Der Vater musizierte zunächst eigentlich nur in seiner Freizeit, wurde aber recht bald als Lehrer für Klavier und Geige an der flämischen Schule von Meenen eingestellt. Die Musikalität des Vaters schlug sich recht stark auf den Nachwuchs durch: fünf der elf Kinder machten die Musik zu ihrem Beruf.

 

« zurück