Gary JK Sapp Kurt Weill und seine Werke für Bläser - Anmerkungen zur musikalischen Charakteristik

  • 21.09.2011
  • spielBAR
  • Gary JK Sapp
  • Ausgabe: 10/2000
  • Seite 17-18

Kurt Weills Werke für Bläser entstanden innerhalb eines Zeitraums von nur fünf Jahren (1923 bis 1928). Es handelt sich dabei um: »Frauentanz« (Sopran, 4 Bläser, Bratsche) »Konzert für Violine und Blasorchester« »Vom Tod im Wald« (Bass, 10 Bläser) »Kleine Dreigroschenmusik für Blasorchester« »Berlin im Licht«-Song (Militärkapellen).

 

« zurück