Fragen Sie Professor Malte Burba

Aus der Fülle an Fragen, die Blechbläser-Experte Malte Burba immer wieder erreichen, greifen wir jeden Monat einige heraus, die alle interessieren könnten. Diesen Monat beantwortet er folgende Fragen:

  • Haben Sie so etwas (siehe Bild) schon einmal gesehen? Was hat es mit dem Loch im Ventil auf sich?
  • Ein bekannter Trompetenlehrer lässt seine Schüler mit Stöckchen zwischen den Backenzähnen spielen, damit der Kiefer still bleibt. Was ist davon zu halten?
  • Ich bin oft auf Reisen. Wie gut sind die Reisetrompeten, zum Beispiel bei Amazon für 150 Euro?
  • Was sagen Sie eigentlich zur Methode von Jeff Smiley? Das ist ja fast genau das Gegenteil Ihrer Lernmethode, oder nicht? Da müssten Ihnen ja alle Haare zu Berge stehen, wenn man so spielt, wie es Jeff Smiley vorschreibt!
  • Ich habe einen neuen Schüler mit einem Zwerchfellbruch, der vor fünf Jahren operiert wurde. Gibt es etwas, worauf ich achten muss?
  • Wie lässt sich ein Rauschen/Bröseln im Ton bei Mundhöhlentönen erklären? Man stützt dabei ja nicht und schiebt nur mit der Zunge die Luft aus der Mundhöhle. Somit sind doch die Stimmbänder als Täter ausgeschlossen, oder nicht?

Wenn auch Sie eine Frage an Malte Burba haben, dann schreiben Sie an burba[at]clarino.de

  • 30.08.2017
  • Praxis
  • Malte Burba
  • Ausgabe: 9/2017
  • Seite 9

« zurück