Fragen Sie Professor Malte Burba

Aus der Fülle der Fragen, die Malte Burba immer wieder erreichen, greifen wir jeden Monat einige ­heraus, die alle interessieren könnten. Wenn Sie eine Frage haben, die auf dieser Seite beantwortet ­werden soll, dann mailen Sie an: burba[at]clarino.de

Meine Weisheitszähne müssen raus. Wie lange kann ich danach nicht Posaune spielen?

Über die medizinische Notwendigkeit der einen oder anderen Weisheitszahn-Extraktion kann man vortrefflich streiten und auch komplett entgegengesetzte Ansichten haben. Deshalb würde ich zunächst noch mindestens eine zweite Meinung einholen. Wenn es sich aber wirklich nicht vermeiden lässt, ist man in der Regel danach für ein bis zwei Wochen außer Gefecht ­gesetzt, was aber von einigen Faktoren abhängt, die sich nicht verallgemeinern lassen. Die Faustregel ist allerdings ganz einfach: Solange es schmerzt, nicht spielen!

  • 19.04.2012
  • Praxis
  • Malte Burba
  • Ausgabe: 5/2012
  • Seite 11

« zurück