Finale für jedermann - Der Blog für Anfänger und Fortgeschrittene (1)

Da ist er: Der Workshop für das Notensatzprogramm »Finale«. In Form eines Blogs werden wir in dieser und den folgenden Ausgaben kleinere und Größere, Alltägliche und seltene Probleme ansprechen und Lösungen aufzeigen. Und ein Workshop lebt vom Mitmachen. Es gibt nämlich Hausaufgaben! Also: Hefte raus, Klassenarbeit! Klicken Sie rein.

Wie zaubere ich Noten auf das Papier? Finale bietet mir hier ganz unterschiedliche Werkzeuge an. Wir konzentrieren uns in dieser Ausgabe auf die sogenannte »Einfache Eingabe«, die sich in den letzten Updates des Programms zu einem komplexen und sehr leistungsfähigen Werkzeug entwickelt hat. Die Bezeichnung »Einfach« gegenüber »Schneller« bei »Eingabe« suggeriert vielleicht ein anderes Vorgehen. Dieses Werkzeug bietet sich an, wenn Sie sich über das, was Sie notieren möchten, im Klaren sind, also nicht noch experimentieren oder ausprobieren wollen. Öffnen Sie das Programm Finale und wählen Sie das Werkzeug »Einfache Eingabe« aus.

  • 30.10.2015
  • Praxis
  • Walter Ratzek
  • Ausgabe: 11/2015
  • Seite 24-25

« zurück