eine erfahrung fürs leben - studieren in den USA

Im Ausland zu studieren bedeutet nicht nur, einen Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen, sondern sogar, einen Schritt darüber hinaus zu machen. Im Ausland zu studieren erfreut sich großer Beliebtheit und ist eine Erfahrung fürs Leben. Besonders beliebt sind die USA. Die Verfasserin studiert seit August 2005 an der Michigan State University die Hauptfächer Dirigieren für Blasorchester und Sinfonieorchester.

Die Michigan State University in East Lansing – in der Nähe der Hauptstadt des Bundesstaates Michigan Lansing – gehört zu den großen Universitäten in den USA. Mehr als 200 unterschiedliche Studienprogramme werden hier am Campus angeboten. 45 166 Studenten studieren an der gesamten Michigan State University. In der Musikabteilung studieren etwa 1500 Studenten. Jazz, Klassik, Musikerziehung und Musiktherapie sind die vier Hauptbereiche der School of Music.

 

  • 21.09.2011
  • Sinfonisch
  • Verena Mösenbichler
  • Ausgabe: 10/2006
  • Seite 50-51

« zurück