Eine dicke Lippe riskieren - Die Tuba als Anfängerinstrument

Wer kennt sie nicht, die Aussagen mancher Dirigenten oder Instrumentallehrer der »alten Schule«: »Deine Lippen sind viel zu dick, um Trompete zu spielen – du lernst ab jetzt Tuba« oder »Du bringst auf der Trompete nichts zuwege – du lernst ab jetzt Tuba« oder »Du kommst auf deiner Klarinette dauernd mit deinen zehn Fingern durcheinander – lern doch Tuba, da hast du nur drei Drücker« . . . und so weiter.

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Elmar Walter
  • Ausgabe: 4/2008
  • Seite 18

« zurück