Ein Pionier aus Südtirol - Zum 100. Geburtstag von Sepp Thaler

Am 9. Juni 1901 erblickte Sepp Thaler in Auer im Südtiroler Unterland das Licht der Welt. Zusammen mit Josef Eduard Ploner aus Sterzing und Sepp Tanzer aus Innsbruck bildet er ein Dreigestirn, das in der Blasmusik gerne als »Tiroler Schule« bezeichnet wird. In den 50er und 60er Jahren gingen von diesen Musikern zahlreiche Impulse zur behutsamen, aber zielstrebigen Erneuerung der Blasmusik aus.

 

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Gottfried Veit
  • Ausgabe: 6/2001
  • Seite 22

« zurück