Der Bach-Choral als Grundlage der Klangarbeit im Blasorchester

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Norbert Voll
  • Ausgabe: 5/1996
  • Seite 21-24

Kann man mit einem Blasorchester Bach zum Klingen bringen? Man kann! Und mehr noch: Man kann auch mit Bach ein Blasorchester zum Klingen bringen!Den Dirigent(inn)en der Blasorchester möchte ich eine interessante Methode der Klangarbeit vorstellen, die sich hinter diesem Wortspiel verbirgt. Dabei geht es um den Bach-Choral als Grundlage der Klangarbeit mit dem Blasorchester. Arbeit am Klang heißt, daß man bei der Probenarbeit die drei Klangkriterien Ton(Klang)höhe, Klangfarbe und Ton(Klang)stärke in den Mittelpunkt der Betrachtungen stellt.

« zurück