Das "weiche Blech" - Eine (Instrumenten-)Familientragödie

Mit der Erfindung der Ventile für Blechblasinstrumente in den 30er- und 40er-Jahren des 19. Jahrhunderts – die ersten wurden bereits 1813 von Blühmel entwickelt – kam es zu einer immensen Umrüstung des Instrumentalkörpers in der Militärmusik. Parallel dazu baute der bekannte Instrumentenkonstrukteur Adolphe Sax (1814 bis 1894) die sogenannten Sax-Hörner (im Auftrag des französischen Militärs) in neun verschiedenen Stimmungen: vom Sopranino-(Pikkolo-)Saxhorn bis zum Kontrabass-Saxhorn.

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Jochen Wehner
  • Ausgabe: 5/2010
  • Seite 18

« zurück