Das Überblasen auf der Klarinette

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Krause, Thomas
  • Ausgabe: 6/1995
  • Seite 16

Wenn man sich in dieser Form mit dem Thema »Überblasen« auf der Klarinette beschäftigt, stellt sich zunächst die Frage nach der Funktionalität eines solchen Artikels. Es besteht zwar die Möglichkeit, dieses Thema unter einem rein physikalischen Gesichtspunkt zu sehen, aber mein Interesse gilt eher dem instrumentalpädagogischen Aspekt und dem damit verbundenen Erfahrungsaustausch. Ich möchte unter anderem zeigen, wie unterschiedlich mit dem Thema »Überblasen« in Schulwerken und im Unterricht umgegangen wird. Daß dabei auch ein minimaler Anteil an physikalischen Aspekten enthalten ist, dient lediglich der Verständlichkeit.

 

« zurück