Das Richtige Mundstück - Kosten- und zeitsparendes Anmessen

  • 21.09.2011
  • Praxis
  • Henk Rensink
  • Ausgabe: 4/2001
  • Seite 7

Dirigenten und Instrumentallehrer kennen sie: die Musiker, die alles, was irgendwie falsch läuft, auf ihr Mundstück schieben. Suchen diese eine Entschuldigung, weil sie vielleicht zu wenig geübt haben, oder haben sie vielleicht wirklich kein gutes Mundstück? Wie wichtig ist die Wahl eines Mundstücks überhaupt?

 

« zurück