Brassband mit Handicap - Ein Projekt, das nicht scheitern kann

  • 21.09.2011
  • Aktuell
  • Anneliese Schürer
  • Ausgabe: 9/2008
  • Seite 44

Verschmitzt lächelnd und mit bittender Stimme ruft sie: »Thilo, kannst Du mir auch einen Notenständer mitbringen?« Thilo trottet gerade gemütlich in den separaten Raum und Sandra strahlt bis über beide Ohren, als er ihr die gewünschte Notenablage bringt. Und vor dem Rollstuhl abstellt. Auch wenn sie gewollt hätte, selbst hätte sie das Pult mit ihrer Spastik nicht ohne weiteres an ihren Platz bekommen. Aber das scheint ihre Laune nicht zu trüben. Denn es gibt etwas sehr Bemerkenswertes, was Sandra schon geschafft hat: sie spielt Tenorhorn in einer Brassband.

« zurück