Blasmusik nach der Babypause - 2. Teil: Abschluß und Resümee

  • 21.09.2011
  • Bläsermusik heute
  • Wolfgang Tack
  • Ausgabe: 4/1998
  • Seite 14

Inzwischen sind weitere Zuschriften zu diesem Thema eingegangen. Eine zusammenfassende Betrachtung aller Leserreaktionen läßt eigentlich nur einen Schluß zu: Es wird immer mehr zu einer Selbstverständlichkeit, daß Musikerinnen auch mit Kindern weiterhin im Musikverein aktiv sind. Ein gesundes Selbstbewußtsein, eine gegenseitige Unterstützung der Mütter untereinander – Selbsthilfegruppen sind der Redaktion noch keine bekannt –, Hilfe von seiten der Großeltern und nicht zuletzt von seiten der Ehemänner sind in dieser Situation die wichtigsten Hilfen. Außerdem ist es nicht gerade unwahrscheinlich, daß Kinder von Musikerinnen später selbst ein Instrument erlernen möchten.

 

« zurück