Blasmusik bei den Donaueschinger Musiktagen

  • 21.09.2011
  • Historisches
  • Gray, Winfried
  • Ausgabe: 10/1996
  • Seite 40

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde bereits in dieser Zeitschrift über die in Blasmusikkreisen inzwischen legendären Donaueschinger Musiktage im Jahre 1926 berichtet, und zwar im Zusammenhang mit dem 100. Geburtstag von Paul Hindemith, der damals vier Komponistenkollegen dafür begeistern konnte, ein Werk für Blasorchester zu schreiben und selbst mit seiner »Konzertmusik« einen hervorragenden Beitrag leistete. Das 70jährige Jubiläum dieser Veranstaltung und die inzwischen erschienene CD mit den damals uraufgeführten Werken, eingespielt vom Landesblasorchester Baden-Württemberg (siehe Rezension auf Seite 31), soll erneut Anlaß sein, an diese Veranstaltung zu erinnern.

 

« zurück