Birgit Muggenthaler - Die Faszination des Mystischen

Es war keine gute Woche, gesteht sie ohne Umschweife. Erst riss ein wildgewordenes Tier – vermutlich ein Hund – einige ihrer neugeborenen Lämmer und dann warf eine Krankheit ihre beruflichen Planungen über den Haufen. Ein Spielwochenende fiel der Grippe zum Opfer – und spielen, das tut Birgit Muggenthaler immer noch am liebsten.

  • 21.09.2011
  • Porträt
  • Klaus Härtel
  • Ausgabe: 6/2010
  • Seite 34

« zurück