Big in Japan - Die japanische Blasmusikszene unter der Lupe

  • 21.09.2011
  • Mainstory
  • Katja Brunk
  • Ausgabe: 5/2009
  • Seite 28

Japaner in Europa sind ja eigentlich keine Seltenheit. Japanische Musikstudenten eigentlich auch nicht. Ein Japaner, der klassische Musik studiert hat, aber nun Blasorchester leitet, allerdings schon: Kunihiro Ochi bezeichnet sich selbst als »seltene Mischung«. Er kennt beide Musikkulturen – die sehr auf Mechanik getrimmten Japaner ebenso wie die Europäer, bei denen die Musikalität an höchster Stelle steht. Dass man beide Tendenzen aber auch vereinen kann, verkörpert nicht nur Ochi in seiner Person. Auch in seinem Heimatland beginnt vereinzelt ein Umdenken.

« zurück