Bewegung im Medienwald - Bläsermusik im Radio

  • 21.09.2011
  • Bläsermusik heute
  • Renold Quade
  • Ausgabe: 4/2008
  • Seite 40

In der weiten Medienlandschaft ist das Radio unbestritten der beständigste, aktuellste und zuverlässigste Partner des Musiklebens. Es registriert nicht nur die immense Vielfalt heutiger Musikfarben, das Radio fördert, beleuchtet und verbreitet täglich die Lebendigkeit unserer Musik. Ein schon langjährig aufmerksamer und kompetenter Begleiter der Bläserszene ist der WDR in Köln. Er ist ARD-weit der führende Sender, der regelmäßig einen eigenen Sendeplatz für geblasene Musik unterhält. Die Sendung heißt »Bläserklänge« und wird von WDR 4 jeden Dienstag von 21.05 bis 22 Uhr ausgestrahlt.

« zurück